Back to Top

Cable Mekka Awards 2020: Das Nomination Panel

17.Januar 2020

Seit einer Woche läuft das Voting der CABLE MEKKA AWARDS 2020. Dort stehen wieder die besten Aktiven, aber auch Kreativen der letzten Saison zur Wahl. Vielleicht kam bei dem ein oder anderen schon die Frage auf, wie das Feld der Nominierten zustande kam oder genauer, wer das entschieden hat. Hier gibt es die Antwort.

Ein Kreis aus Insidern der Community (Rider, Industrie-Vertreter, Kreative, …) wurde ins „Nomination Panel“ berufen und genau die haben ihre Favoriten gewählt. Am Ende standen 35 Nominierte auf der Liste, die um die Gunst der Community buhlen.

Hier das Nomination Panel 2020: Aaron Armborst (DWWV/Twincable Beckum), Andreas Voss (Waketoolz Wakepark/WWA Judge/Rider), Anne Freyer (Rider), Ben Wiedenhofer (The Cable Wakeboard Magazin), Daniel Wurm (Infinite Camps, Wakepark Brombachsee), Denny Bräuniger (The Cable Wakeboard Magazin), Dominik Gührs (Rider), Flo Süß (Wasserski Langenfeld), Julia Rick (Rider), Lukas Süß (The Bricks/Rider), Miles Töller (Rider), Michi Krikula (ÖWWV), Nico von Lerchenfeld (Rider), Philipp Turba (Rider), Basti Kurz (Wasserskipark Aschheim/Release), Steffen Vollert (Rider/Filmer/Fotograf) und Tina Frömling (Rider/Moin Wake Camp).

Wer sich nun denkt, dass er den ein oder anderen Namen doch auch bei der Wahl entdeckt hat, liegt richtig. Allerdings konnten sich die Mitglieder nicht selbst nominieren, also gab es hier sicherlich keine Ungereimtheiten. Mehr Infos zum ganzen Prozedere gibt es auch direkt unter www.cablemekka.com/awards.

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wer am Ende die Titel dieses Jahr abräumt. Gewählt werden kann noch bis heute, 17. Januar 2020 um 23.59 Uhr. Wer seine Stimme noch nicht abgegeben hat –> GO VOTE! Und dann sehen wir uns hoffentlich alle bei der mittlerweile legendären CABLE MEKKA AWARDS SHOW, am 24. Januar 2020 im Cinema Filmkunstkino Düsseldorf. Einlass ist ab 20.30 Uhr. Früh da sein lohnt sich, denn die besten Plätze sind sicher wieder ruckzuck weg.

Latest News