Back to Top

Team Playground – Pimp my Wakepark

13.Mai 2017

„Pimp my Wakepark“ oder „Wie aus langweiligen Obstacles Streetart wird“ – genau das haben sich die Verantwortlichen des Wasserskipark Aschheim wohl gedacht und Nane Art – die sich in den letzten Jahren im Wakeboard-Biz einen Namen mit ihrer Kunst gemacht hat – engagiert, um ihren Park optisch zu pimpen. Da kam es gerade recht, dass eine neue Lieferung an Features von Unit Parktech im Anmarsch auf den Spot östlich von München war.

170509_aschheim-05

Nico von Lerchenfeld, Nanes Freund, hat für Team Playground nun einen Vlog online gestellt, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Dort wird von der Ankunft, über den Aufbau bis zur Verschönerung mit Nanes „Monstern“ alles dokumentiert und zum Abschluss gibt es noch ein bissl feine Action. Für die sorgt vor allem Nico selbst, aber auch Jascha Wronka darf in einer kleinen Gastrolle den Park in all seinen Facetten genießen und ordentlich shredden.

Der Spot in Aschheim ist um eine Attraktion reicher und die ist zugleich ein optischer Hingucker, wie man auf den Bildern von Chris Lehnert sieht. Schaut selbst mal vorbei!

170509_aschheim-02
170509_aschheim-04
170509_aschheim-03
170509_aschheim-06

Mehr vom Park unter wasserskipark-aschheim.de – alles zu Team Playground auf deren YouTube-Channel.

Latest News